RECHTSANWALT ERIK KRAVETS, M.A.

studierte Recht an der Universität Hamburg und hält einen M.A. in der Germanistik von der Universität Edinburgh. Herr Kravets ist Dozent an der Staatlichen Seefahrtschule Cuxhaven.

Herr Kravets ist vorwiegend im Handels-, Schifffahrts- und Wirtschaftsrecht tätig, inklusive Offshore. Er berät und prozessiert für lokale mittelständische Unternehmen, auch gelegentlich aber für Privatleute. Zusätzlich dazu hat er Erfahrung in versicherungsrechtlichen Deckungs- und Haftungsfragen, die aufgrund von Witterung, Unfällen und Delikten aufgeworfen wurden.

Als vom Landgericht Hannover öffentlich ermächtigter Übersetzer betreut Herr Kravets in erster Linie langfristige Partnerschaften mit international tätigen Anwaltskanzleien, Unternehmen und wissenschaftlichen Institutionen.

Seit 2014 promoviert Herr Kravets an der Universität Lüneburg. Sein Thema behandelt die Rezeption der Kodifikation in der deutschen öffentlichen Meinung und Literatur zwischen 1789-1848.

Ein vollständiger Lebenslauf ist auf Anfrage erhältlich.

Mitgliedschaften

read law at the University of Hamburg and holds an M.A. in German from Edinburgh University. Mr. Kravets is a lecturer at the State Maritime College of Cuxhaven.

Mr. Kravets is principally active in commercial, maritime and business law, including offshore. He advises and litigates for local mid-sized businesses, but also for private individuals. Additionally, he has experience in insurance claims and has acted on cases involving liability and coverage disputes due to weather phenomena, accidents and torts.

As a certified translator by appointment of the Superior Court of Hannover, Mr. Kravets has focused on long-term partnerships with international law firms, businesses and academic institutions.  

Since 2014, Mr. Kravets has pursued a doctorate at the University of Lüneburg.  His topic discusses the reception of codification in German media and literature between 1789-1848.

A full CV is available upon request. 

Memberships